6 thoughts on “Blog-Inhalte sinnvoll trennen?

  1. Wie immer man NONSENSE def. mag;
    aber vielleicht spuehlt selbige Kategorie auch andere
    Leser (im speciellem mich) in Deinen Blog und finden schneller Zugang fuer einen Comment, was, obgleich ich diese/ Deine Gabe
    schaetze, bei den Themen code basierter Herkunft eher eingegrenzt
    erscheint …

  2. Ich denke, „Nonsens“ macht ein Blog persönlicher. Zwar schätze ich es, wenn Blogs einen thematischen Schwerpunkt haben, aber ohne „Nonsens“, Asides,… können sie auch sehr schnell langweilig werden. Wenn man nicht ein ernstes Business Blog hat, sehe ich keinen Grund, diese Artikel auszulagern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.