Der Such-Affe und sogar die Microformats-Suche funktionieren auch perfekt auf dem iPhone

search-monkey-iphone.jpg

Einfach bei der klassischen Suche ein kleines i hinter die URL packen: http://search.yahoo.com/i/

…und gegebenenfalls noch ein „searchmonkeyid:com.yahoo.uf.hatom“ oder ein „searchmonkeyid:com.yahoo.uf.hcard“ dazu…

Großartig 🙂

(via)

2 thoughts on “Search Monkey auf dem iPhone

  1. *hmm* Irgendwie scheine ich zu blöd dazu zu sein. Bei mir spuckt er immer nur eine Seite mit „Advanced Web Search“ aus. 🙁 Abgesehen davon, das ich die Idee klasse finde (und abgesehen davon, dass es bei mir nicht klappt *grr*), ist so eine angegebene Microformats-Such-URL ja schon ziemlich lang und umständlich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.