Boxee ist ein Open-Source Media-Center für den Mac (und bald auch für Linux und Windows) basierend auf dem XBMC-Media-Center.

Free, open source application Boxee is a new media center application for the Mac (and soon to be Linux and Windows). Based on the open source media center application Xbox Media Center, aka XBMC, which we’ve covered from its humble beginnings on the Xbox classic to its move to your Mac and your thumb drive, Boxee completely reskins XBMC and adds a new social element. With Boxee, your local content seamlessly integrates with web content from sites like Last.fm and YouTube, and Boxee shares what you’re watching, listening to, and liking with all of your friends. #

boxee-activity.png

Boxee Dashboard mit allen Aktivitäten meiner Freunde.

social-web-integration.png

Integration von Social Networks wie z.B. FriendFeed oder Twitter.

Mehr dazu bei lifehacker.

MC360

MC360 Version 1.0 und die neue Version der Blackbolt-Homepage sind fertig.
Zum Download…

MC360 ist eine Nachbildung des XBox360 Dashboards für das Xbox Media Center und hat folgende Features:

  • Fullscreen 4:3, Widescreen 16×9 480i, 480, 720p, 1080i HD Resolutions Supported (Xbox Component/VGA Cable Required).
  • Custom Theme fähig. Kommt mit 3 Default Themes: Default, Glass & Carbon.
  • Benutze deine Xbox Live Gamercard , oder erstelle deine eigene, mit eigenem Bild und eigenen Einstellungen.
  • Game Saves Manager im „Games“ Bereich. Download Save-Games oder lösche alte Save-Games.
  • XBMC Live Place – Download Trainers, Themes, Scripts & schaue Internet Movies.
  • Neuer „System“ (Settings) Bereich.
  • Neuer Datei Manager, wechsle mit LINKS oder RECHTS zwischen Quell- und Ziel-Ordner.
  • Update notification, wenn eine neue Version von MC360 online verfügbar ist, wirst du benachrichtigt.
  • Modchip LCD Support
  • uvm.

Sieht wirklich nett aus und ist definitiv einen Test wert…

Wenn ihr Webradios, wie z.B. SWR1 oder SWR3 über euer XboxMediaCenter hören wollt, kopiert einfach einen der folgenden Texte in eine Datei mit der entsprechenden Endung:

PLS


PlaylistName=SWR Radios
File1=
rtsp://213.254.239.61/farm/*/encoder/swr/swr1/live_rp.rm
Title1=SWR 1 RP :: Eins gehört gehört.
Length1=-1
File2=
rtsp://195.52.221.172/farm/*/encoder/swr3/livestream.rm
Title2=SWR 3 :: Mehr Hits. Mehr Kicks. Einfach SWR3
Length2=-1
NumberOfItems=2
Version=2

(Bsp.: swr.pls)

M3U

#EXTM3U
#EXTINF:-1,SWR3 Webradio
rtsp://195.52.221.172/farm/*/encoder/swr3/livestream.rm
#EXTINF:-1,SWR1 RP Webradio
rtsp://213.254.239.61/farm/*/encoder/swr/swr1/live_rp.rm

(Bsp.: swr.m3u)

Dann das ganze per FTP in euren „Playlist“ Ordner und fertig.