Und vor allem nicht so trocken wie klassische, technische Vorträge.