genau das ist eig. ein stützender punkt zur aussage (dem wirk. wichtigen sinnieren über den reply context) weil genau darüber im indie-context nie wirklich nachgedacht wurde (wenn man so will sind plattformen nix anderes als ‚monadische‘ reply-kontexte, die aber entschieden sind)