10542_p1.jpg

Jetzt wird man schon für das durchgestrichene Hakenkreuz bestraft, komische Welt…

Weil er Anti-Nazi-Symbole vertrieben hat, ist ein Versandhändler vom Stuttgarter Landgericht zu 3600 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Der Handel mit T-Shirts, auf denen zerschlagene Hakenkreuze zu sehen sind, verstoße gegen das Verbot der Verwendung von Nazi-Symbolen. #

Und das alternative T-Shirts (rechts oben) ist einfach nicht das Gleiche. Zum Glück is die Zeit für mich vorbei, ich durfte noch das Echt tragen ;)!!!

Link: Der umstrittene Paragraf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To respond on your own website, enter the URL of your response which should contain a link to this post's permalink URL. Your response will then appear (possibly after moderation) on this page. Want to update or remove your response? Update or delete your post and re-enter your post's URL again. (Learn More)