Ich habe mich in den letzten Tagen mal wieder etwas intensiver mit dem Microformats-Wiki beschäftigt und bin auf eine ganze Reihe von Microformats gestoßen von denen ich bisher noch nie etwas gehört habe… deshalb hab ich mir mal Vorgenommen (mal schau’n wie lange ich durchhalte) jede Woche eines dieser eher unbekannten Formate hier vorzustellen und eventuell auf einige Anwendungsfälle einzugehen.

Falls ihr selbst ein paar „Raritäten“ kennt, denen bisher nicht die nötige Aufmerksamkeit geschenkt wurde, würde ich mich sehr über einen Hinweis freuen 🙂

4 thoughts on “The weekly microformat

  1. hab gerade bing ausprobiert und da ist mir dieses Blogpost in die Hände gefallen :)…
    Ich glaube die Frage wäre auch inzwischen beantwortet, wie lange du es durchhälst 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.